Street Art Tour durch Paris

Street Art Tour durch Paris nach dem Roman „Wie im Traum“ – Der erste von insgesamt 5 Bänden vom deutschen Autor Matthias Schmitt

Erkunden Sie die Pariser Streetart auf den Spuren der Figuren Giulia und Ben aus dem Roman ‚Wie im Traum‘! Der Autor Matthias Schmitt persönlich führt sie auf einem Rundgang von der Place d’Italie kommend durch die Straßen der Butte aux Cailles entlang der Hauptschauplätze seines Romans.

Wir beginnen diese Tour am Rande der Butte aux Cailles vor dem Restaurant „Chez Gladines“ am Fuße der Rue des Cinq Diamants. Hier warten schon die ersten Stencils von Miss.Tic auf uns, einer der bekanntesten Pariser Streetart-Künstlerinnen, die links und rechts der Eingangstür des baskischen Restaurants angebracht sind. Das rechte Bild hat es auf das Cover von ‚Wie im Traum‘ geschafft und stellt Giulia, die Protagonistin des Romans, dar. „Alerte à la bombe“ ist der passende Spruch zum Bild – Miss.Tics Bilder sind immer von französischen Wortspielen begleitet.

Von dort aus gehen wir wie Giuliu und Ben im Roman die Rue des Cinq Diamants entlang den Hügel hoch, immer wieder sind Streetart-Bilder von Miss.Tic und anderen Künstlern zu sehen. Rechterhand kommen wir an einem sehr sinnlichen Bild von Miss.Tic vorbei, dass das Cover der Erstausgabe von ‚Wie im Traum‘ geziert hat. Im Buch treffen Giulia und Ben hier zum ersten Mal auf Miss.Tic und freunden sich gleich mit ihr an.

Auf der Anhöhe erreichen wir die Place de la Commune de Paris, von wo aus wir eine schöne Aussicht zur Église Sainte-Anne de la Butte-aux-Cailles haben, die ein bisschen an Sacré Coeur erinnert. Der Weg durch die Passage Barrault und die Rue Alphand zeigt uns die kleinen Gassen der Butte aux Cailles und auch einige schöne Streetart-Bilder von Lézarts. Hier treffen die verschiedenen Stilrichtungen der Streetart auf sehr engem Raum aufeinander.

Weiter geht es durch die Rue de la Butte aux Cailles, in der wir an der Crêperie „Des Crêpes et des Cailles“ und dem Restaurant „Le Temps des Cerises“ vorbeikommen, wo Giulia und Ben sich im Roman mit ihren Freunden treffen. Auch hier säumt Streetart von Miss.Tic und Lézarts die Straßen. Auf dem Rückweg zum Ausgangspunkt kommen wir in einer Nebenstraße am Titelbild des dritten Bandes der Geschichte vorbei. Liberté d’Esprit Esprit de Liberté – Miss.Tic bringt die Botschaft der Romane perfekt auf den Punkt und sorgt für den krönenden Abschluss der Tour.

Tour anfragen

Ihr Name*

E-Mail-Adresse*

Telefonnummer*

Terminwunsch*

Ihr Tourwunsch

Felder mit * sind Pflichtfelder

2017-05-30T16:33:35+00:00